Abdeckziegel

Mit Abdeckziegeln können Grundstücksmauern abgedeckt werden. Alternativ können auch herkömmliche Dachziegel verwendet werden. Besonders geeignet sind Biberschwanzziegel, Mönch und Nonnen, Hohlpfannenziegel sowie Falzdachziegel. Quelle: dach.de

Dachdecker

Der Dachdecker sorgt mit seiner Arbeit für wind- und wetterfeste Gebäude. Neben dem eigentlichen Eindecken von Dächern umfasst das Aufgabengebiet des Dachdeckers den gesamten Bereich der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Ebenso gehört der Einbau von Dachflächenfenstern und Solaranlagen zu seinem Tätigkeitsfeld. Er arbeitet eng mit dem Dachklempner (Spengler) zusammen. Durch regionale Unterschiede können die Dachdecker […]

Dachziegel

1. Dachziegel: Dachziegel, auch Dachsteine, Dachpfannen oder Dachplatten genannt, sind flächige grobkeramische Bauelemente, die zum Eindecken von geneigten Dächern dienen. Diese wird dann Ziegeldeckung genannt. Das Wort Ziegel stammt vom römischen „tegula“= (Leisten-) Ziegel (von „tegere“ = bedecken) ab, im Gegensatz zu „later“, dem Backstein. Farbgebung der Ziegel Man unterscheidet die folgenden Arten der Farbgebung: […]