Für mehr Wohnkomfort und besseres Raumklima sorgen fernbedienbare Dachfenster und Rollläden von VELUX. Diese vielfältigen Vorteile können Mieter und Eigentümer derzeit 100 Tage lang testen. Ab sofort ist auch das weltweit erste Solar-Dachfenster im Programm.

Noch bis zum 31. August können Kunden beim Kauf von elektrisch- sowie solarbetriebenen Dachfenstern und Rollläden des Unternehmens 100 Tage lang Wohnkomfort testen und sich von den Vorzügen fernbedienbarer Varianten überzeugen. Erfüllen die Produkte die Erwartungen nicht, tauscht VELUX sie nach Ablauf der Probezeit gegen manuell bedienbare Fenster und Rollläden aus. Der Dachfenster-Hersteller erstattet den Differenzbetrag.

Solarbetriebene Produkte, wie das Solar-Dachfenster und der Solar-Rollladen, sind besonders für den nachträglichen Einbau geeignet, denn weder für den Betrieb noch für die Steuerung sind Kabel notwendig.
Mietern und Eigentümern bleiben lästige Renovierungen, wie Tapezier- oder Malerarbeiten erspart, da keine Elektroarbeiten auszuführen sind. In der Energieversorgung sind solarbetriebene Produkte autark, eine integrierte Solarzelle sorgt für ausreichend Strom – auch in der dunklen Jahreszeit.

Weitere Informationen unter www.velux.de

Quelle: Dach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × 5 =